Aktuelles


  • Presseinformationen


  • Newsletter bestellen


  • ENTSCHEIDUNG lesen

Kein Platz für Antisemitismus!

Angesichts der antisemitischen Übergriffe und Parolen im Rahmen der Demonstrationen gegen Israels Vorgehen im Nahost-Konflikt erklärt der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB: „Bei Demonstrationen in deutschen Städten anlässlich Israels Vorgehen gegen den massiven Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen kam es in den vergangenen Tagen zu antisemitischen Äußerungen und Übergriffen. Proisraelische Demonstranten wurden attackiert und judenfeindliche Parolen gerufen, ...

Gratulation an Jean-Claude Juncker!

Anlässlich der Wahl Jean-Claude Junckers zum EU-Kommissionspräsidenten erklärt der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB: „Eine klare Mehrheit des Europäischen Parlaments hat heute Jean-Claude Juncker zum neuen Präsidenten der Europäischen Kommission gewählt. Bereits im ersten Wahlgang erhielt er die notwendige Mandatsmehrheit. Mit dem großen Rückhalt im Parlament und durch die Staats- und Regierungschefs wird Juncker ein starker Kommissionspräsident. Die ...

Gewalt gegen Polizisten ist nicht hinnehmbar!

Anlässlich der propagandistischen Darstellung eines Polizeieinsatzes am Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg erklären die stellvertretende Bundesvorsitzende der Jungen Union, Nina Warken MdB, und der Gesellschaftspolitische Sprecher, Nicolas Sölter: „Das Video eines Polizeieinsatzes am Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg, das im Internet kursiert, ist an linker Propaganda kaum zu übertreffen. Anstatt den gesamten Vorfall zu dokumentieren, wurden einzelne Szenen herausgeschnitten, um ...

Jetzt die neue ENTSCHEIDUNG lesen!

Zur neuen Ausgabe des JU-Magazins ENTSCHEIDUNG (Juli/August) erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, und der Chefredakteur der ENTSCHEIDUNG, Nathanael Liminski:„Der Digitale Wandel steht im Fokus der neuen Ausgabe der ENTSCHEIDUNG für die Monate Juli und August 2014. Die Digitalisierung verändert jeden Aspekt unseres Lebens –sei es die Arbeitswelt, das Private oder die Politik. Im aktuellen Heft diskutieren wir kontrovers über Chancen und Risiken der ...

Juncker wird ein starker Kommissionspräsident!

Zur heutigen Nominierung Jean-Claude Junckers als Kandidat für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten erklärt der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB: „Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben gut daran getan, Jean-Claude Juncker für das Amt des nächsten EU-Kommissionspräsidenten zu nominieren. Juncker ist als Sieger aus der Europawahl hervorgegangen. Als EVP-Spitzenkandidat hat er Anspruch auf den Posten des Kommissionspräsidenten. Das ...

Die Europäische Union ist der Garant für Frieden auf dem Kontinent!

Anlässlich des morgigen 100. Jahrestages des Attentats von Sarajevo erklärt der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB: „Vor 100 Jahren löste das Attentat auf das österreichische Thronfolgerpaar in Sarajevo die so genannte ,Julikrise‘ aus. Einen Monat später begann der Erste Weltkrieg, der Europa in ein Schlachtfeld verwandelte. Millionen Menschen verloren aufgrund territorialer Machtansprüche ihr Leben. Am 100. Jahrestag des Attentats, dass die ,Urkatastrophe ...

Datenschutz als Wettbewerbsfaktor etablieren!

Anlässlich der Rede des Bundesinnenministers Thomas de Maizière auf der Jahreskonferenz der Fachzeitschrift Datenschutz und Datensicherheit erklären der netzpolitische Sprecher der Jungen Union, Henrik Bröckelmann, und der rechtspolitische Sprecher, Ingmar Dathe: „Wir begrüßen den Vorstoß von Bundesinnerminister Thomas de Maizière für eine Initiative zur Beschleunigung der Verhandlungen zu einem einheitlichen EU-Datenschutzrecht. Die Datenschutzreform auf europäischer Ebene ...

Alle Formen von Extremismus konsequent bekämpfen!

Anlässlich der Meldung über die Abwicklung des Anti-Linksextremismus-Programms durch das sozialdemokratisch geführte Familienministerium erklären der Bundesvorsitzender der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, und der gesellschaftspolitische Sprecher, Nicolas Sölter: „Alle Formen des politischen Extremismus stellen eine Gefahr für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung dar. Entsprechend gilt es, diese realen Bedrohungen zu bekämpfen und insbesondere junge Menschen vor ...

Die mutigen Männer und Frauen des 17. Juni 1953 dürfen nicht vergessen werden!

Zum heutigen 61. Jahrestag des Volksaufstandes in der „DDR“ am 17. Juni 1953 erklärt der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB:„Heute gedenken wir der zahlreichen Opfer des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953. Zehntausende mutige Männer und Frauen gingen in der damaligen ,DDR‘ auf die Straße, um gegen das sozialistische Unrechtsregime der SED zu demonstrieren. Sie forderten bessere Arbeitsbedingungen, freie Wahlen und ein Ende der Unterdrückung. Der Aufstand ...

Förderschulen müssen erhalten bleiben!

Anlässlich der Veröffentlichung des diesjährigen nationalen Bildungsberichts erklären die stellvertretende Bundesvorsitzende und bildungspolitische Sprecherin, Astrid Wallmann MdL, und die wissenschaftspolitische Sprecherin, Kristina Scherer: „Der aktuelle Bericht ,Bildung in Deutschland 2014‘ zeigt deutliche Verbesserungen im deutschen Bildungssystem. Die Fortschritte bei der Integration lernschwacher und behinderter Schüler dürfen jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die ...

Weitere Neuigkeiten laden