Aktuelles
Pressemitteilung der Jungen Union Deutschlands zum Tod des Alt-Bundeskanzlers Helmut Schmidt

· Pressemitteilung · · · · ·

Die Junge Union ist tief traurig über den Tod des Alt-Bundeskanzlers Helmut Schmidt. Obwohl man politisch nicht immer einer Meinung war, hat ein bedeutender Politiker der Bundesrepublik die Welt verlassen. Wir sprechen der Familie und den Angehörigen unser Mitgefühl aus.

« Junge Union: 9. November ist Mahnung und Auftrag an die junge Generation Junge Union zu 25 Jahren Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze »