Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Das Thema Frühkindliche Bildung stand an diesem Wochenende im Mittelpunkt der vierten Sitzung der Kommission Bildung und Forschung in der JU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Als Referenten waren Prof. Dr. Yvonne Anders von der Freien Universität Berlin, mit dem Arbeitsschwerpunkt Frühkindlicher Bildung und Erziehung sowie Dr. Michael Shohat von tuKita, die in Berlin mehrere bilinguale Kindertagesstätten betreiben, eingeladen. Prof. Anders stellte in dem Gespräch die wesentlichen Anforderungen aus Sicht der Wissenschaft dar, welche in einem zweiten Gespräch mit dem Input aus der Praxis erweitert wurden.

Konkret wurde es in der internen Kommissionssitzung, in der die Mitglieder unter Leitung von Katrin Albsteiger MdB ein Positionspapier zum Thema Forschung erarbeitete, welches zentrale Forderungen zur Stärkung des Forschungsstandortes Deutschland enthält.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

Juergen

Jürgen Kornmann - Bildungsreferent

Für konkrete Anfragen zu Namensartikel, Interviews, O-Tönen und Pressefotos (die auch hier zu finden sind) stehe ich gerne zur Verfügung. Die Junge Union Deutschlands veröffentlicht regelmäßig Pressemitteilungen.

E-Mail senden Anrufen (030/27878719)

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0