Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zu den Kommunalwahlen in Bayern am kommenden Sonntag erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, der stellv. Bundesvorsitzende, Thomas Breitenfellner, der Beisitzer im Bundesvorstand, Norman Blevins, und der Landesvorsitzende der JU Bayern, Dr. Hans Reichhart MdL:

„Am 16. März entscheiden die Kommunen in Bayern über ihre Zukunft. Für die über tausend Kommunalpolitiker und die Kandidaten der Jungen Union geht es um die künftige Gestaltung ihrer Heimat. Die CSU muss auch dieses Mal stärkste Kraft werden. Mit ihr bleiben die bayerischen Kommunen auf Erfolgskurs!

Den Kommunen in Bayern geht es gut. Die Finanzlage der Städte, Gemeinden und Landkreise im Freistaat ist hervorragend. Sie zeichnen sich durch eine geringe Pro-Kopf-Verschuldung und ein gesundes Verhältnis zwischen Vermögen und Schulden aus. Die Mehrzahl der Gemeinden ist schuldenfrei. Dies ist dem guten Wirtschaften der CSU-Kommunalpolitiker geschuldet, die durch konsequente Haushaltsdisziplin Mittel für strategisch wertvolle Investitionen freilegen und ihre Gemeinde so fit für zukünftige Aufgaben machen.

Die letzten Tage vor den Wahlen sind entscheidend. Es geht um jede Stimme. Am 16. März muss es deutliche Mehrheiten für die Volkspartei CSU geben. Dafür werden wir alle Kräfte mobilisieren und unsere Kandidaten unterstützen.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

Juergen

Jürgen Kornmann - Bildungsreferent

Für konkrete Anfragen zu Namensartikel, Interviews, O-Tönen und Pressefotos (die auch hier zu finden sind) stehe ich gerne zur Verfügung. Die Junge Union Deutschlands veröffentlicht regelmäßig Pressemitteilungen.

E-Mail senden Anrufen (030/27878719)

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0