Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zur neu erschienenen Juli/August-Ausgabe des JU-Magazins erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, und der Chefredakteur der ENTSCHEIDUNG, Nathanael Liminski:

"Die aktuelle Ausgabe der ENTSCHEIDUNG für die Monate Juli und August 2013 ist ab sofort erhältlich. Im Mittelpunkt stehen die bevorstehenden Landtagswahlen in Hessen und Bayern sowie die Bundestagswahl. In den letzten vier Jahren wurde viel für unser Land erreicht, es waren gute Jahre für Deutschland. Die Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie nie und die Steuer-Einnahmen auf einem Rekordhoch. Wir haben allen Grund, auf die Leistungen der Unionsparteien und der bürgerlichen Regierungskoalition stolz zu sein. Aber wir werden uns trotzdem nicht zurücklehnen und den Sommer genießen, denn es ist Zeit: Zeit für eine Bilanz - Zeit für Argumente - Zeit für Wahlkampf.

Die Erfolge der Union allein reichen für einen Wahlsieg nicht aus. Der Spitzenkandidat der CDU Hessen, Ministerpräsident Volker Bouffier MdL, erklärt im Interview zum Titelthema, worauf es ankommt: Zukunftsfähige und generationengerechte Konzepte, klare Botschaften und Bodenhaftung. Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende bringt sein politisches Credo so auf den Punkt: „Die Union steht für eine Politik, die Chancen schafft und nicht bevormundet.“ Dazu passt die Botschaft der JU Bayern im anstehenden Wahlkampf zur Landtags- und Bundestagswahl: „Chancen statt Schulden.“ Die bayerische JU-Landesvorsitzende Katrin Albsteiger erklärt im Gespräch mit ENTSCHEIDUNG, wie sie die Erfolgsgeschichte der CSU in ihrer Heimat fortsetzen will.

Außerdem im Heft: Das SMS-Interview mit FAZ-Ökonom Philip Plickert zum Euro, ein doppelter Rückblick auf den Besuch von Präsident Obama in Berlin und ein spannender Einblick in das Leben von Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka in der Rubrik „Wege in die Politik“. Darüber hinaus finden sich in der ENTSCHEIDUNG wie immer viele Berichte aus dem prallen Leben der Jungen Union auf allen Ebenen.

Die Berichte zeigen ein klares Bild: Die JU ist im Wahlkampfmodus. Mit dem neuen Internetauftritt der JU, den im Heft vorgestellten Werbemittel und zahlreichen Ideen und Aktionen unserer Mitglieder ist die Grundlage für einen erfolgreichen und innovativen Wahlkampf gelegt. Die JU ist hoch motiviert, bestens vorbereitet und heiß auf dem Wahlkampf. Der Wahlkampf-Sommer kann kommen!"

Die aktuelle ENTSCHEIDUNG vorab lesen: www.entscheidung.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Ansprechpartner

Felix

Felix Gebert - Organisationsreferent

E-Mail senden

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0