Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Die schwierige Lage am Arbeitsmarkt mit nach wie vor hoher Unterbeschäftigung, weitverbreiteter Arbeitsplatzunsicherheit und großer Jugendarbeitslosigkeit stellt besonders junge Menschen, die den Berufseinstieg suchen, vor große Herausforderungen. Schwierigkeiten beim Berufseinstieg, schlechte Arbeitsbedingungen und unsichere Beschäftigungsverhältnisse verlängern die Phase der finanziellen Abhängigkeit. Unsichere Arbeitsverhältnisse, nicht oder schlecht bezahlte Praktika ...

Aufgrund dieser Situation erfolgt der Auftakt der Kampagne des Bundesverbands zu politischen Themen und Inhalten der Jungen Union mit dem Thema Arbeitslosigkeit - Berufsperspektiven. Dem Flyer "Arbeit schaffen - Perspektiven für die Generation Praktikum", der auch der Ausgabe 7/8 2006 der ENTSCHEIDUNG beiliegt, wird dieses inhaltliche Dossier an die Seite gestellt. Neben relevanten Beschlüssen der Jungen Union sowie Positionspapieren von CDU, CSU und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sind Dateien und Links eingestellt, die der Vertiefung von Themen des Arbeitsmarktes und der Arbeitsmarktpolitik sowie der konkreten beruflichen Orientierung dienen.


Statistisches Bundesamt
www.destatis.de


Europaportal des Statistischen Bundesamtes
www.eds-destatis.de


Europäisches Statistikamt
http://epp.eurostat.cec.eu.int

Organisation für wirtschafliche Zusammenarbeit und Entwicklung
www.oecd.org

Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de

iab online - Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
www.iab.de

BerufeNET - Die Datenbank für Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen
www.berufenet.de

Hochschulrektorenkonferenz (HRK) - Hochschulkompass
www.hochschulkompass.hrk.de/

Praktikanteninitiative des Magazins Karriere
www.karriere.de/fair-company

Europaservice der Bundesagentur für Arbeit (ES-BA)
www.europaserviceba.de

Online-Jobbörse
www.jobpilot.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0