Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zum 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée-Vertrages zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Frankreich erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, und der europapolitische Sprecher der Jungen Union, Bundesvorstandsmitglied Marius Mauerer:

„Vor einem halben Jahrhundert wurde die bilaterale Zusammenarbeit zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Frankreich durch den Élysée-Vertrag besiegelt. Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer und Staatspräsident Charles de Gaulle den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag im Pariser Élysée-Palast. Die beiden Staatsmänner legten damit den Grundstein für die einzigartigen politischen Beziehungen zwischen den beiden europäischen Nationen, welche sich zum Motor der friedlichen Einigung Europas entwickeln sollten. Insbesondere Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl hat den Geist dieses Vertrages immer wieder zum Zentrum seines politischen Handelns gemacht.

Mit dem Élysée-Vertrag ließen Deutschland und Frankreich Jahrhunderte der politischen Spannungen und Rivalitäten hinter sich. Mit der Unterzeichnung bekannten sich Adenauer und de Gaulle nicht nur zu einer engeren politischen Zusammenarbeit, sondern vor allem auch zum Zusammenwachsen von Deutschen und Franzosen. Durch die Förderung von Jugendaustausch und Städtepartnerschaften wurde die neu besiegelte Freundschaft in die Bevölkerung getragen. Heute ist Frankreich einer unserer stärksten und engsten Partner, mit kaum einem anderen Staat verbindet die Bundesrepublik ein ähnlich intensiver Austausch auf politischer und ziviler Ebene.

Deutschland und Frankreich tragen mehr denn je Verantwortung für Europa. Sie sind verpflichtet, die Erinnerung an die gemeinsame Geschichte beider Völker wachzuhalten und gleichzeitig für eine Zukunft in Frieden und Freiheit Sorge zu tragen. Beide Staaten müssen sich daher unvermindert für ein vereintes Europa und eine Stärkung der Europäischen Union einsetzen.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Ansprechpartner

Wohli

Christian Wohlrabe - Organisation

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0