Grußwort des Vorsitzenden der CSU und bayerischen Ministerpräsidenten, Horst Seehofer MdL, zu 70 Jahre Junge Union.

Liebe Freunde der Jungen Union Deutschlands,

ich gratuliere Euch herzlich zum 70. Geburtstag. Die Junge Union ist die größte politische Jugendorganisation – im Freistaat Bayern, in Deutschland und in Europa. Ihr könnt stolz auf das Erreichte sein. Seit sieben Jahrzehnten seid Ihr Kraftquelle, Triebfeder und auch immer wieder Stachel im Fleisch der Unionsparteien – das ist gut und dafür bin ich Euch dankbar.

2017 ist ein entscheidendes Jahr für die Bundesrepublik. Wir stehen vor der zentralen Richtungswahl: Rot-rot-grünes Chaos oder eine stabile Bundesregierung unter der Führung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Für mich ist klar: Wir wollen den Erfolgskurs der letzten Jahre fortsetzen. Einen Kurs, der der jungen Generation Chancen eröffnet und nicht zurück in die Schuldenrepublik von Rot-Grün führt.

Ihr seid die einzige politische Vertretung der Jugend, die den Blick nicht nach hinten sondern nach vorne richtet. Eure Ideen und Konzepte unterscheiden sich von denen der Jungsozialisten, der Jungen Liberalen und all den anderen Splittergruppen nämlich insbesondere durch einen Punkt: Ihr habt als Nachwuchsorganisation der beiden großen Volksparteien CSU und CDU das Wohl der gesamten Bevölkerung im Blick. Die singuläre Betrachtung einzelner Bevölkerungsgruppen ist Euch fremd und genau deshalb seid Ihr so erfolgreich.
Eure Kernthemen finden in CSU und CDU Gehör: Eine starke berufliche Bildung sowie beste Universitäten und Hochschulen, ein klarer Kurs für eine starke und selbstbewusste Außen- und Sicherheitspolitik, der Schutz der Europäischen Außengrenzen, die Begrenzung der Zuwanderung, der Abbau der Verschuldung der Öffentlichen Hand, Investitionen in digitale und analoge Infrastruktur und vieles mehr. Ich könnte die Liste nahezu endlos fortsetzen. Und diese Punkte wollen wir gemeinsam durchsetzen.

Für die Stärke der Unionsparteien seid Ihr von der Jungen Union Deutschlands von überragender Bedeutung. Ich bin mir sicher, dass nichts die Bürger so sehr überzeugt, als Euch für die Positionen von CSU und CDU kämpfen zu sehen. Denn Ihr seid es, die mit den Auswirkungen der Regierungspolitik noch lange leben. Deshalb möchte ich Euch an dieser Stelle einfach Danke sagen: Danke für Euer Engagement, Danke für Eure Zeit, Danke für Euren Einsatz für die Union.

Ihr habt in den vergangenen 70 Jahren viel erreicht – Eure Positionen wurden Positionen von CDU und CSU. Die Junge Union hat einen klaren Kompass und scheut auch die Debatte und die Abstimmung auf Parteitagen nicht. Natürlich erntet Ihr zu Beginn nicht immer nur rasende Begeisterung – das habt Ihr übrigens mit mir gemeinsam. Aber auf die lange Frist setzt Ihr Euch in aller Regel durch – auch das habt Ihr mit mir gemeinsam.

Die Sonderstellung der Jungen Union Deutschlands ist einzigartig. Das macht es für Euch nicht immer einfach: Ihr seid eine Nachwuchsorganisation von zwei Parteien. „Meine“ Junge Union Bayern mit Dr. Hans Reichhart an der Spitze ist selbstbewusst und vertritt die bayerischen Interessen mit Nachdruck. Ich bin mir sicher, dass sie es den anderen Landesverbänden nicht immer ganz leicht macht. Aber genau das erwarte ich auch. Entscheidend ist, dass Ihr auf Euren Deutschlandtagen nach langen Debatten stets einen gemeinsamen Kurs findet, der dann nach außen vertreten wird. Ihr seid somit ein festes Band zwischen CSU und CDU. Ihr schafft durch die guten persönlichen Kontakte Verbindungen, die insbesondere in den gemeinsamen Fraktionen im Deutschen Bundestag und im Europäischen Parlament von besonderer Wichtigkeit sind.

Ich wünsche Euch für Eure Zukunft alles erdenklich Gute. Die Junge Union ist stark aufgestellt in Bayern und in Deutschland. Ihr kämpft für Eure Überzeugungen. Mit Eurer Arbeit wart, seid und werdet Ihr immer eine herausragende Stütze der Unionsparteien sein. Bleibt weiter offen, bleibt weiter forsch, bleibt weiter unbequem. Die Union aus CSU und CDU braucht Euch. Ich gratuliere noch einmal von ganzem Herzen und wünsche Euch ein ewiges Blühen, Wachsen und Gedeihen. Die CSU ist stolz auf Euch.

Herzliche Grüße aus München
Euer

Horst Seehofer, MdL

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

Moritz

Moritz Mihm - Mitarbeiter

Bildungs- und Pressereferent

Anrufen (030/27878719)

Kommentar schreiben

Für diesen Inhalt ist es nicht mehr möglich, einen Kommentar zu schreiben!

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0