Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Workshop der JU Deutschlands für junge Frauen

Wie es um den Frauenanteil in der JU und der CDU bestellt ist, ist bekannt. Mit über 30% steht die Junge Union zwar besser als die CDU da, aber diese Zahlen können uns nicht zufriedenstellen. Wir brauchen deutlich mehr weibliche Köpfe, die die Zukunft unseres Landes in unserer Partei aktiv mitgestalten und Verantwortung übernehmen wollen.

Im vergangenen Jahr hat sich Paul Ziemiak in seiner Funktion als Vorsitzender der AG Frauen in der Parteireformkommission „Meine CDU 2017“ intensiv mit den Strukturen der CDU auseinandergesetzt. Ziel war es, gemeinsam mit den AG-Mitgliedern, Wege zu finden, wie wir die Union für Frauen attraktiver machen und deutlich mehr Frauen dazu bewegen können, in der Politik aktiv zu werden. Die Ideen flossen in das Papier „Meine CDU 2017. Die Volkspartei“ ein, das auf dem Parteitag in Karlsruhe beschlossen wurde.

An diese Arbeit wurde angeknüpft und in einem Workshop mit insgesamt zehn Frauen aus der Jungen Union und zehn Frauen der Frauen Union gemeinsam konkrete Maßnahmen erarbeitet. Wir wollen die Ideen nun mit Leben füllen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

Conrad

Conrad Clemens - Bundesgeschäftsführer

E-Mail senden

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0