Wähle deinen Beitrag:     Euro  


Seit der letzten Parteireform 2003 steht die CDU als Volkspartei vor neuen Herausforderungen. Zwar treten in die CDU jeden Monat rund 1.000 neue Mitglieder ein, im Saldo verliert sie aber Mitglieder. Generalsekretär Peter Tauber MdB hat Ende letzten Jahres eine Kommission einberufen, die Strukturfragen diskutieren soll. Wofür stehen wir als CDU und was verbindet uns? Wie erhalten wir die Verankerung vor Ort? Wie aktivieren wir Menschen besser über soziale Netzwerke? Wie sehen in Zukunft Vorstandsitzungen und Parteitage aus? Wie kommen wir schneller und direkter mit Neumitgliedern in Kontakt?

Unser Bundesvorsitzender Paul Ziemiak und unser Vorsitzender der Internationalen Kommission Younes Ouaqasse sind Mitglieder der Kommission und bringen sich aktiv ein. Bereits diskutiert wurde das Selbstverständnis der CDU, Reaktionen auf gesellschaftliche Veränderungen und Trends, sowie die Ansprache von Zielgruppen wie jungen Menschen, Frauen und Bürgern mit Migrationshintergrund.

Wir wollen auch den Leserinnen und Lesern der ENTSCHEIDUNG die Möglichkeit bieten Ihre Ideen an die Kommission zu senden. Dafür haben wir die E-Mail-Adresse meinecdu2017@junge-union.de eingerichtet. Paul wird Eure Ideen dann in der Kommission vorstellen. Konkret geht es darum, wie wir die Mitwirkungsrechte für Mitglieder, die Organisationskraft und die Kampagnenfähigkeit der CDU dauerhaft stärken können. Für uns als Junge Union gilt es in dem Reformprozess auch die Mitwirkungsrechte der Vereinigungen zu fördern. Die Repräsentation verschiedener gesellschaftlicher Gruppen über 7 Vereinigungen und 3 Sonderorganisationen hat sich bewährt und sichert eine breite Verankerung in wesentlichen Gesellschaftsteilen. Unterschiedliche programmatische Positionen der Vereinigungen sollten weiterhin bewusst kommuniziert werden, als Teil der vielfältigen Volkspartei CDU. Peter Tauber wird auf dem Deutschlandtag in Hamburg mit der Jungen Union über die Vorschläge diskutieren. Auf dem Bundesparteitag im Dezember 2015 in Karlsruhe wird dann über die Strukturveränderungen entschieden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0