Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zum heutigen Fernsehduell mit Jean-Claude Juncker erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, und der europapolitische Sprecher, Marius Mauerer:

„Die Junge Union freut sich auf die heutige TV-Debatte mit dem Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP) zur Europawahl, Jean-Claude Juncker. Die klaren Positionen der EVP werden die Menschen in Deutschland und in ganz Europa darin bekräftigen, dass die Konservativen am 25. Mai 2014 die richtige Wahl sind.

CDU und CSU sind Mitglieder in der Gruppe der Europäischen Volksparteien. Sie steht für ein wettbewerbsfähiges Europa mit stabiler Wirtschaft und sicheren Arbeitsplätzen. Solide Finanzen und ein stabiler Euro sind dafür die Voraussetzungen. Schwächere Länder sollen durch die Umsetzung notwendiger Reformen stärker und wettbewerbsfähiger werden. Die von den Sozialisten geforderten Eurobonds und die Vergemeinschaftung von Schulden lehnen wir ab. Alle Staaten müssen für ihre Schulden selbst haften. Nur so kann es Europa und damit Deutschland langfristig gut gehen.

Ein Europa der Chancen mit Investitionen in Bildung und Forschung, in eine moderne Infrastruktur und ein schnelles Internet verwirklichen CDU und CSU. Junge Menschen brauchen Arbeit, um ein freies und selbstbestimmtes Leben in Wohlstand führen zu können. Das erfolgreiche deutsche duale Ausbildungssystem soll in ganz Europa verankert werden. Schüler, Auszubildende und Studenten sollen überall in Europa lernen und arbeiten können.

Bei der Europawahl 2014 werden die Weichen für das Europa von morgen gestellt. Die Menschen in der Europäischen Union stimmen darüber ab, wie sie künftig leben wollen. Die europäische Integration nach dem Zweiten Weltkrieg ist eine Erfolgsgeschichte. Sie ist der Garant für Frieden und für Wohlstand auf unserem Kontinent. Deutschland, das zu den Begründern der Union und ihrer Vorläufer gehört, liegt im Herzen Europas. Das Schicksal Europas ist immer auf das engste mit unserem verbunden. Deshalb liegt ein stabiles und zukunftsfähiges Europa dauerhaft im vitalen Interesse unseres Landes und seiner Bevölkerung.

Das TV-Duell mit dem Spitzenkandidaten der EVP zur Europawahl wird heute um 20:15 Uhr im ZDF und ORF ausgestrahlt."

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

Juergen

Jürgen Kornmann - Bildungsreferent

Für konkrete Anfragen zu Namensartikel, Interviews, O-Tönen und Pressefotos (die auch hier zu finden sind) stehe ich gerne zur Verfügung. Die Junge Union Deutschlands veröffentlicht regelmäßig Pressemitteilungen.

E-Mail senden Anrufen (030/27878719)

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0