Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zur heutigen Wahl von David McAllister MdL zum niedersächsischen Ministerpräsidenten erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, sowie seine Stellvertreter Dorothee Bär MdB aus Bayern und Johannes Pöttering aus Niedersachsen:
 
„Die Junge Union Deutschlands gratuliert dem neuen niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister herzlich zu seiner Wahl! Mit dem CDU-Landesvorsitzenden rückt ein erfahrener, eng mit der Jungen Union verbundener Politiker an die Spitze Niedersachsens. David McAllister wird als Nachfolger des gestern zum Bundespräsidenten gewählten Christian Wulff den erfolgreichen Kurs der christlich-liberalen Koalition im Hannoveraner Landtag fortführen.
 
In seiner Zeit als CDU-Fraktionschef, aber auch auf kommunaler Ebene hat David McAllister beweisen, dass er für generationengerechte und mutige Reformen steht und sich für unideologische, pragmatische Lösungen im Interesse der Bürger einsetzt. Als Ministerpräsident wird er die Modernisierung Niedersachsens voranbringen, den Landeshaushalt weiter konsolidieren und das wirtschaftliche Wachstum durch attraktive Rahmenbedingungen stärken.
 
Die Junge Union freut sich, dass mit David McAllister ein früheres JU-Mitglied Verantwortung für Niedersachsen übernimmt. Wie sein Vorgänger Christian Wulff begann er seinen politischen Werdegang in unserem Verband, in dem er von 1991 bis 1994 Kreisvorsitzender der Jungen Union Cuxhaven war. David McAllister hat seitdem den Kontakt zur Jungen Union stets gehalten. Die Junge Union wünscht Ministerpräsident David McAllister für sein neues Amt alles Gute, viel Kraft und Gottes Segen.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0