Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zur morgigen Neuwahl des hessischen Ministerpräsidenten erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, sowie der stellvertretende Bundesvorsitzende Jörg Rotter und Bundesvorstandsmitglied Tom Zeller aus Hessen:
 
„Die Junge Union Deutschlands dankt dem scheidenden Ministerpräsidenten Roland Koch, der Hessen seit dem Jahr 1999 mit enormer Kompetenz, Verlässlichkeit und Weitsicht geführt hat. Er hat für Hessen und Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten seines politischen Handelns Großes geleistet. Roland Koch ist einer der erfolgreichsten Ministerpräsidenten, den die Union je hatte. Mit seiner herausragenden Persönlichkeit hat er den Kurs der Landes-CDU als Vorsitzender geprägt und das Profil der Union als Volkspartei dank klarer wirtschaftspolitischer Positionen geschärft.
 
Roland Koch begann seine politische Karriere in der Jungen Union, deren stellvertretender Bundesvorsitzender er in den Jahren 1983 bis 1987 war. Bis heute ist er der Jungen Union als Freund und Ratgeber eng verbunden. Roland Koch bleibt für unsere Mitglieder dank seiner Kompetenz und Gradlinigkeit ein Vorbild.
 
Mit seinem nominierten Nachfolger Volker Bouffier, der sich auf eine breite Mehrheit von CDU und FDP stützen kann und bereits CDU-Landesvorsitzender geworden ist, rückt ein langjähriger politischer Weggefährte Roland Kochs an die Spitze Hessens. Der bisherige Innenminister stammt ebenfalls aus den Reihen der Jungen Union und war von 1976 bis 1984 Landesvorsitzender der JU Hessen. Er wird den generationengerechten Modernisierungskurs in Hessen weiter fortsetzen.
 
Ausdrücklich begrüßt die Junge Union seine Entscheidung, das Landeskabinett durch die Berufung des hessischen JU-Landesvorsitzenden Ingmar Jung zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der jungen Staatssekretäre Boris Rhein und Dr. Thomas Schäfer als Innen- bzw. Finanzminister zu verjüngen. Der künftige Ministerpräsident Volker Bouffier hat bei seiner Arbeit stets die volle Unterstützung der Jungen Union.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0