Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zur heutigen Wahl des ehemaligen JU-Bundesschatzmeisters Daniel Walther zum Vorsitzenden der International Young Democrat Union (IYDU) erklärt der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB:
 
„Die Junge Union Deutschlands gratuliert Daniel Walther sehr herzlich zu seiner einstimmigen Wahl zum IYDU-Chairman! Der langjährige Bundesschatzmeister der Jungen Union und bisherige stellvertretende IYDU-Vorsitzende wird dank seiner großen Erfahrung den weltwelten Zusammenschluss konservativer politischer Nachwuchsorganisationen hervorragend leiten. Wir wünschen Daniel Walther für sein neues Amt alles Gute, viel Kraft und Gottes Segen.
 
Die International Young Democrat Union, in der sich rund 80 Mitgliedsverbände aus 50 Staaten weltweit zusammengeschlossen haben, setzt sich für Demokratie, Menschenrechte, freie Märkte und freien Handel ein. Ziel ist zudem, den freundschaftlichen Kontakt zwischen den Mitgliedsorganisationen zu fördern und somit die Arbeit der International Democrat Union (IDU), deren stellvertretende Vorsitzende Peter Hintze MdB und Erwin Huber MdL sind, zu unterstützen. Die Junge Union sowie die CDU und die CSU arbeiten seit vielen Jahren aktiv in den jeweiligen Organisationen mit.
 
Die Junge Union ist stolz darauf, dass Daniel Walther, der acht Jahre JU-Bundesschatzmeister war und dem JU-Bundesvorstand von 1999 bis 2010 angehörte, die langjährige Tradition der JU-Vertreter in internationalen Spitzenämtern fortsetzt. So waren u.a. die damaligen JU-Bundesvorsitzenden Dr. Egon Klepsch und Matthias Wissmann sowie der spätere stellvertretende JU-Bundesvorsitzende Thomas Kropp EJCD-Präsidenten. Dietrich Rollmann, Volker Rühe, Elmar Brok und Klaus Welle repräsentierten die Junge Union als DEMYC-Vorsitzende. Die internationale Zusammenarbeit zu stärken, bleibt auch künftig eine wichtige Aufgabe der Jungen Union."
 
Mehr zur International Young Democrat Union unter www.iydu.org.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0