Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zur Landtagswahl im Saarland am kommenden Sonntag erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union Deutschlands, Philipp Mißfelder MdB und das saarländische JU-Bundesvorstandsmitglied Sebastian Warken:

„Am Sonntag stehen die Bürger im Südwesten vor einer Richtungsentscheidung: Im Saarland kämpft die CDU unter der Führung von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer darum, erneut stärkste Kraft im Saarbrücker Landtag zu werden und den Erfolgskurs weiterzuführen, der unter der Ägide der Union eingeschlagen wurde. Die Junge Union unterstützt Annegret Kramp-Karrenbauer und die CDU Saar mit voller Kraft im Wahlkampfendspurt!

Am 25. März braucht das Saarland klare politische Verhältnisse und eine starke Mehrheit für die CDU. Nur unter christdemokratischer Führung wird eine langfristige und nachhaltige Konsoli-dierung des Landeshaushalts gelingen. Die Wirtschaft im Südwesten muss durch gezielte Förderung zukunftsfähig gemacht und die Energiewende verantwortungsvoll umgesetzt werden. Das große Potenzial der Saar-Region gilt es auszuschöpfen und die Chancen des Standortes zu nutzen. Dies wird nur mit einer starken CDU an der Spitze gelingen.

Die Junge Union Saar kann sich im Wahlkampfendspurt auf die Unterstützung des Bundesverbands verlassen. Wir kämpfen für die Landtagskandidaten aus den Reihen der Jungen Union und stehen an der Seite von JU-Spitzenkandidatin Jutta Schmidt-Lang sowie der Landtagskandidaten Uwe Conradt aus Saarbrücken, Julia Del Savio aus Lebach, Michael Dietz aus Nohfelden-Bosen, Timo Flätgen aus Quierschied, Marco Forster aus Freisen, Florian Gillen aus Bliesen, Philip Hoffmann aus Merzig, Mathias Jochum aus Schiffweiler, Stefan Thielen aus Saarlouis, Patrick Waldraff aus Bous sowie Christian Zimmer aus Beckingen.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0