Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zur aktuellen Ausgabe der ENTSCHEIDUNG – Magazin der Jungen Union Deutschlands erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, und der Chefredakteur der ENTSCHEIDUNG, Nathanael Liminski:

„Die brandneue Ausgabe der ENTSCHEIDUNG für die Monate September und Oktober ist schwerpunktmäßig der ,Innovation‘ gewidmet. Experten aus Wirtschaft und Politik beleuchten das Titelthema aus ihrem jeweiligen Blickwinkel und geben eine Antwort auf die Frage, wie Innovation in unserem Land politisch gefördert werden kann und sollte.

Im Hauptinterview gibt der VDA-Chef und ehemalige Bundesverkehrsminister Matthias Wissmann einen Ausblick auf die Zukunft der deutschen Automobilindustrie. Unter ,Wege in die Politik‘ zeichnet die ENTSCHEIDUNG den politischen Werdegang des Landesvorsitzenden der CDU-Baden-Württemberg, Thomas Strobl MdB, nach. Bei Pro & Contra wird die Frage der rechtlichen Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften mit der Ehe kontrovers diskutiert. Dem SMS-Interview dieser Ausgabe stellte sich ARD-Olympia-Reporter Michael Antwerpes, im aktuellen Lückentext erfährt der Leser mehr über CDU-NRW-Generalsekretär Bodo Löttgen. Weitere Beiträge im Überblick: JU-Bundesvorstandsmitglied Astrid Wallmann MdL analysiert aktuelle Fragen des Lebensrechts und die stellvertretende JU-Bundesvorsitzende Nina Warken macht vor dem Hintergrund des Abschneidens der deutschen Mannschaft bei Olympia 2012 Reformvorschläge zur Sportförderung in Deutschland.

Diese und viele weitere lesenswerte Beiträge aus der ENTSCHEIDUNG sind ab heute auch auf der neu gestalteten Website des Magazins, www.entscheidung.de, nachzulesen!“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0