Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zu 2584 Tagen Kanzlerschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB erklärt der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB:

“Am heutigen Dienstag ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB mit exakt 2584 Tagen länger im Amt als ihr Vorgänger Gerhard Schröder, der seinen Posten im September 2005 nach vorgezogener Bundestagswahl frühzeitig räumen musste. Die Junge Union gratuliert unserer Kanzlerin herzlich zu diesem Meilenstein und freut sich auf die Fortsetzung der erfolgreichen Regierungsarbeit!

Das vorzeitige Ende der rot-grünen Regierung ist sinnbildlich für die politische Pleite der Ära Schröder. Eine der wenigen sinnvollen Maßnahmen der damaligen Regierung, der Beschluss der Agenda 2010, führte zur Selbstdemontage der Sozialdemokraten und erwies sich letztendlich als Stolperstein für die rot-grüne Koalition. Dass die Genossen die Notwendigkeit sozialer Reformen bis heute ignorieren und stattdessen auf die Ausweitung sozialer Wohltaten auf Kosten der jüngeren Generation bauen, dokumentiert die Lernunwilligkeit der SPD.

Die Bilanz der vergangenen sieben Jahre unter der Führung der Union belegt das Scheitern der rot-grünen Vorgängerregierung: Nicht nur wurde unter der Kanzlerschaft von Dr. Angela Merkel MdB die tiefste Wirtschafts- und Finanzkrise der Nachkriegsgeschichte überwunden, sondern auch Deutschlands Stellung als einer der international wirtschaftlich erfolgreichsten Staaten ausgebaut. Unsere Nachbarn beneiden uns um die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit und die höchste Exportquote in Europa. Dank des Einsatzes und der Kompetenz von Dr. Angela Merkel MdB und Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble MdB konnte ein Staatsbankrott Griechenlands abgewendet und ein Auseinanderbrechen der Euro-Zone verhindert werden.

Im Interesse der jungen Generation setzt sich die JU daher für die Fortsetzung der christlich-liberalen Koalition nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr ein.”

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0