Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Zur neu erschienenen Januar/Februar-Ausgabe des JU-Magazins erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, und der Chefredakteur der ENTSCHEIDUNG, Nathanael Liminski: „Ab sofort liegt die druckfrische Ausgabe der ENTSCHEIDUNG für die Monate Januar und Februar 2013 vor! Unsere Leser dürfen sich diesmal unter anderem auf spannende und exklusive Beiträge rund um das Titelthema „Medien und Macht“ freuen: Im Interview erläutert ...

Zur neu erschienenen Januar/Februar-Ausgabe des JU-Magazins erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder MdB, und der Chefredakteur der ENTSCHEIDUNG, Nathanael Liminski:

„Ab sofort liegt die druckfrische Ausgabe der ENTSCHEIDUNG für die Monate Januar und Februar 2013 vor! Unsere Leser dürfen sich diesmal unter anderem auf spannende und exklusive Beiträge rund um das Titelthema „Medien und Macht“ freuen: Im Interview erläutert Ex-BILD-Chefredakteur und Wahlkampfberater Hans-Hermann Tiedje die Wechselbeziehung zwischen Medien und Politik. ZDF-Chefredakteur Dr. Peter Frey geht in seinem Namensbeitrag der Rolle und Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nach. Christian von Stetten MdB beleuchtet in seinem Namensbeitrag kritisch die jüngste GEMA-Tarifreform. ARD-Auslandskorrespondent Dr. Thomas Aders berichtet im SMS-Interview über die Arbeitsbedingungen für Medien in Ägypten.

Auch die bevorstehende Landtagswahl in Niedersachsen kommt im Januar/Februar-Heft nicht zu kurz: Ministerpräsident David McAllister MdL und die JU-Landtagskandidaten Ansgar Focke MdL und Sebastian Lechner stehen Rede und Antwort zur Bilanz der schwarz-gelben Landesregierung und geben einen Ausblick auf den Wahlkampf-Endspurt. Ausführlich berichten wir vom CDU-Bundesparteitag in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover.

In der Rubrik ‚Wege in die Politik‘ zeichnet die ENTSCHEIDUNG den Werdegang des jüngst in den CDU-Bundesvorstand gewählten Abgeordneten Jens Spahn MdB nach. In unserem ‚Pro & Contra‘ diskutieren die CDU-Bundestagsabgeordnete Nadine Schön MdB und der stellvertretende JU-Bundesvorsitzende Benedict Pöttering über eine feste Frauenquote für deutsche Unternehmen.

Die ENTSCHEIDUNG – informativ und meinungsstark, alle zwei Monate aufs Neue. Auch auf www.entscheidung.de!“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0