Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Beim Deutschlandtag der Jungen Union in Rust wurde der JU-Bundesvorsitzende Philipp Mißfelder mit 89,1 Prozent wiedergewählt. Es ist das beste Ergebnis seiner Amtszeit. 2002 wurde er das erste Mal gewählt. Mißfelder bedankte sich in seiner Rede für das Vertrauen der JU und kündigte an, die JU als Team in die kommenden Wahlkämpfe zu führen. Auch die Stellvertreter wurden gewählt: Dorothee Bär (Bayern), Johannes Pöttering (Niedersachsen), Jörg Rotter (Hessen) und Nina Warken ...

Zur Zeit findet die turnusgemäße Wahl des Bundesvorstandes der Jungen Union statt. Am morgigen Samstag begrüßt die JU den Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder MdB und den Chef der Senioren-Union, Prof. Otto Wulff.


Der DLT-Ticker ist zu finden unter:


www.twitter.com/junge_union

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0