Wähle deinen Beitrag:     Euro  

Die Präsenz der Bundeswehr in Afghanistan bleibt unverzichtbar im Kampf gegen den internationalen Terrorismus. Unsere Soldaten können sich im Einsatz auf den Rückhalt der Bevölkerung und der Jungen Union verlassen. Es muss in den kommenden Monaten darum gehen, den afghanischen Sicherheitskräften schrittweise mehr Verantwortung zu übertragen. Die Anstrengungen für das zivile Engagement, den Wiederaufbau und die Durchsetzung der Menschenrechte am Hindukusch stehen daher im Mittelpunkt. Das Konzept „Übergabe in Verantwortung“ sieht ebenfalls eine Abzugsperspektive vor, was zur Legitimation des Einsatzes beiträgt.

Unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei den Familien der Gefallenen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Kontakt zu Paul:
paul@junge-union.de
030 / 278 787 15

Dein Kontakt zur Bundesgeschäftsstelle:
ju@junge-union.de
030 / 278 787 0