Junge-Union-Chef Tilman Kuban (34, CDU) greift die Bundesregierung scharf an. Kuban zu BILD: „Rechnen scheint offenbar keine Stärke der Ampel-Regierung zu sein. Wenn die Energiepreise steigen, steigen auch die Steuereinnahmen.“

Seine Rechnung: „Hier verzeichnet die Bundesregierung ein sattes Plus von 890 Millionen Euro allein durch die Mieter in Deutschland. Dass sich die Ampel gleichzeitig für 190 Millionen Euro Heizkostenzuschuss feiern lässt, ist ein schlechter Scherz.“

Zum ganzen Interview>>

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag