Betroffeneninformation nach Art. 13 DS-GVO

Klicke auf das Schloss, um Informationen über die Information für Betroffene gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung zu erhalten. Diese ergänzen die Datenschutzerklärung.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Junge Union Deutschlands, Leipziger Platz 11, 10117 Berlin, ju@junge-union.de. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter datenschutz@junge-union.de.

(3) Bei Deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Dir mitgeteilten Daten (Deine E-Mail-Adresse, ggf. Dein Name und Deine Telefonnummer) von uns gespeichert, um Deine Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Deine Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Dich untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Deine Rechte

(1) Du hast gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Dir betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Du hast zudem das Recht, Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Dir unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Deiner Nutzung unserer Website Cookies auf Deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deiner Festplatte dem von Dir verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Deinem Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)

b. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Du den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Dein Rechner wiedererkannt werden, wenn Du auf unsere Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Du Dich ausloggst oder den Browser schließt.

c. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Deines Browsers jederzeit löschen.

d. Du kannst Deine Browser-Einstellung entsprechend Deinen Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Dich darauf hin, dass Du eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst.

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an (bspw. Newsletter-Anmeldung), die Du bei Interesse nutzen kannst. Dazu musst Du in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Deiner Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Soweit unsere Dienstleister oder Partner Deinen Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Dich über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Du eine Einwilligung zur Verarbeitung Deiner Daten erteilt hast, kannst Du diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, nachdem Du ihn gegenüber uns ausgesprochen hast.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, kannst Du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Dir erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Deine personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Deines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich kannst Du der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Deinen Werbewiderspruch kannst Du uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Junge Union Deutschlands, Leipziger Platz 11, 10117 Berlin, ju@junge-union.de.

Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben vereinzelt YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Dich als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Du die Videos nicht abspielst. Erst wenn Du diese Videos abspielst, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Du die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hast. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Du eingeloggt bist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Du bei Google eingeloggt bist, werden Deine Daten direkt Deinem Konto zugeordnet. Wenn Du die Zuordnung mit Deinem Profil bei YouTube nicht wünschst, musst Du Dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Deine Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Du Dich zur Ausübung dessen an YouTube richten musst.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und Deiner Verarbeitung durch YouTube erhältst Du in der Datenschutzerklärung. Dort erhältst Du auch weitere Informationen zu Deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Deiner Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Deine personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Newsletter Anmeldung

Wenn Du unseren Newsletter abonnieren willst, fragen wir Dich nach Deinem Namen, Deiner E-Mail-Adresse und Deiner Postleitzahl. Es unterliegt Deiner freien Entscheidung, ob Du diese Daten eingibst. Nach Eingabe dieser Daten senden wir Dir eine E-Mail an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse. Damit Du in unseren Verteiler aufgenommen wirst, musst Du diese E-Mail bestätigen. Falls Du die E-Mail nicht bestätigst, werden Deine eingegebenen Daten wieder gelöscht. Deine eingegebenen Daten speichern wir auf einem Server. Sie werden solange gespeichert, bis Du unseren Newsletter wieder abbestellst. Du kannst unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Bitte nutze dafür den Abbestellungslink innerhalb der Newsletter-E-Mail. Wir setzten Deine eingegebenen Daten zum einen für den Versand unseres Newsletters und sonstiger Informationen ein. Zum anderen leiten wir an den nach Deiner eingegebenen Postleitzahl zuständigen Kreisverband der Jungen Union Deutschlands weiter, damit dieser zu Dir per E-Mail Kontakt aufnehmen kann. Im Übrigen geben wir Deine Angaben nicht an Dritte weiter und nutzen sie auch nicht für sonstige eigene Zwecke. Wenn Du den Newsletter öffnest oder einen Link darin anklickst, wird dies über unseren Webserver protokolliert (Datum, Uhrzeit, Mail-Adresse). Das dient internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nicht zu persönlichen Nutzungsprofilen zusammengeführt.

  1. Zum Newsletter anmelden:
    Deine Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich (per E-Mail an ju@junge-union.de). Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Nach Deiner Bestätigung per E-Mail bist Du zu unserem Newsletter angemeldet. Solltest Du den Newsletter nicht bestellt haben, bedauern wir die fehlerhafte Zusendung. Du hast in diesem Falle nichts weiter zu tun, Deine E-Mail-Adresse wird von uns automatisch gelöscht. Deine Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich (per E-Mail an ju@junge-union.de).

WhatsApp

Das Team der Jungen Union Deutschlands stellt Dir einen nicht automatisierten, sondern von Mitarbeiter/innen händisch betriebenen WhatsApp-Service zur Verfügung. Dabei verwenden wir Deine Rufnummer, um Dir Nachrichten zu veröffentlichten Informationen der Jungen Union Deutschlands zuzusenden oder bei Bedarf auf Deine Nachrichten zu antworten. Die Rufnummer wird nur für die Zustellung der Nachrichten verwendet, sie wird nicht weitergegeben, und sie ist für andere Abonnenten des Dienstes nicht sichtbar.

Jede/r Abonnent/in wird in eine maximal 256 Personen umfassende, so genannte „Broadcast“-Liste aufgenommen, die dem Team der Jungen Union Deutschlands ermöglicht, Newsletter-Nachrichten an mehrere Personen gleichzeitig zu verschicken. Mögliche Antworten auf diese Nachrichten sind für andere Abonnenten ebenfalls nicht sichtbar – es bleibt in jedem Fall bei einer 1:1-Kommunikation zwischen dem Team der Jungen Union Deutschlands und dem/der Abonnent/in.

Wir nutzen dazu lediglich die personenbezogenen Daten, die Du bei WhatsApp hinterlegt hast, insbesondere Name, Endgerät, Profilbild und die über den Service ausgetauschten Nachrichten, wozu auch Bild- oder Videomaterial, das Du uns freiwillig zur Verfügung stellst, zählen kann. Damit wir Dir regional spezifische Inhalte anzeigen können, hast Du die Möglichkeit, uns darüber hinausgehend freiwillig Deine Postleitzahl zur Verfügung zu stellen. Diese Daten werden lediglich auf einem lokalen, in Deutschland befindlichen Computer gespeichert.

WhatsApp erhebt darüber hinaus weitere Daten. Bitte informiere Dich hier https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy in den Datenschutzbestimmungen von WhatsApp über Zweck, Umfang und Verarbeitung sowie Deine Rechte und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre. WhatsApp speichert Daten (Texte, Fotos, Videos, Sprachnachrichten) auf Servern in den USA, die damit der US-amerikanischen Gesetzgebung unterliegen.

Du kannst den WhatsApp-Service jederzeit ohne Angabe von Gründen deaktivieren, indem Du im Junge-Union-WhatsApp-Kanal die Redewendung „Bitte abmelden“ oder das Wort "Stop" sendest. Wenn Du alle Daten löschen lassen willst, sende dazu die Nachricht "Alle Daten löschen".

Geltung von Nutzungsbedingungen

Der Haftungsausschluss und die Nutzungsbedingungen sind als Teil des Internetangebotes der Junge Union Deutschlands zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Hinweis zur Übertragung von Daten an die Junge Union Deutschlands

Die Junge Union Deutschlands bietet Möglichkeiten zur Kommunikation über das Internet an. Für die Kommunikation findest Du in unserem Internetangebot E-Mail-Adressen einzelner Ansprechpartner. Möchtest du E-Mails mit Dateianhängen senden, so beachte bitte, dass die Junge Union Deutschlands nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. In Einzelfällen kann es möglich sein, dass die Mail nicht verarbeitet werden kann. Wir weisen darauf hin, dass bei der elektronischen Kommunikation eine unbefugte Kenntnisnahme oder Verfälschung auf dem Übertragungsweg nicht ausgeschlossen werden kann. Diese Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit der Junge Union Deutschlands und gelten nicht für Verweise auf Angebote Dritter.

Urheberrecht

Texte, Bilder und Grafiken einschließlich deren Anordnung auf der Internetseite der Junge Union Deutschlands unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Die Junge Union gestattet die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Texte, Bilder und Grafiken zu anderen Zwecken bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Partei. Bitte sende uns dazu eine E-Mail. Soweit Inhalte zulässigerweise gespeichert, vervielfältigt oder verbreitet werden, muss auf das Urheberrecht der Junge Union Deutschlands bzw. der jeweiligen Copyright-Inhaber hingewiesen werden.

Die Junge Union Deutschlands, das Logo der Junge Union Deutschlands und der Domain-Name genießen namensrechtlichen Schutz.

Wer das Urheber-/Marken- oder Namensrecht verletzt, muss mit der Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen durch den Rechteinhaber, bei Verletzungen des Urheber- und Markenrechts auch mit Strafverfolgung rechnen.

Verantwortung / Haftung

Die Junge Union Deutschlands stellt alle Informationen und Bestandteile der Internetseite nach bestem Wissen und Gewissen zusammen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Ebenso wenig haftet die Junge Union Deutschlands für etwaige Schäden, die beim Abrufen oder Herunterladen von Daten aus dieser Internetseite durch Computerviren verursacht werden.

Verweise auf Internetseiten Dritter

Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.