Wir wollen eine freie, funktionierende und soziale Gesellschaft, die allen Menschen die gleichen Chancen bietet und dennoch leistungsgerecht bleibt. Eine Gesellschaft in der die Kirchen, Religionsgemeinschaften und Familien gesellschaftliche Aufgaben übernehmen können und nicht zugunsten kleinteiliger Interessen verdrängt werden. Unser Gesellschaftskonzept ist auf der Inklusion aller Menschen und der vom gegenseitigen Respekt geprägten Integration von Zuwanderern aufgebaut.

Der JU-Bundesvorstand hat für die inhaltliche Arbeit die Kommission Innenpolitik & Justiz eingesetzt. Der Vorsitzende der Kommission ist Dr. Bastian Schneider (Baden-Württemberg), seine Stellvertreterin ist Sarah Beckhoff (NRW).

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Zugeordnete Inhalte

Weitere Neuigkeiten laden

Beschlüsse

Ablehnung der Aberkennung der Gemeinnützigkeit für geschlechterspezifische Vereine

Beschluss des Deutschlandtages vom 15.-17.10.2021 in Münster

89 KB 17.10.2021

Keine Gemeinnützigkeit bei Straftaten

Beschluss des Deutschlandtages vom 15.-17.10.2021 in Münster

89 KB 17.10.2021

§ 9 Abs. 6 EStG abschaffen

Beschluss des Deutschlandtages vom 15.-17.10.2021 in Münster

89 KB 17.10.2021

Einführung von "Helferführerscheinen" im Bereich Katastrophen- und Bevölkerungsschutz

Beschluss des Deutschlandtages vom 15.-17.10.2021 in Münster

89 KB 17.10.2021

Bevölkerungs- und Katastrophenschutz 2.1 - Kraft aus der Katastrophe ziehen

Beschluss des Deutschlandtages vom 15.-17.10.2021 in Münster

90 KB 17.10.2021

Weitere Beschlüssen laden