Die Fragen nach Nachhaltigkeit, Umwelt- und Verbraucherschutz sowie Verkehr gehen heute Hand in Hand. Keins dieser Themen kann bearbeitet werden, ohne die Effekte auf die anderen Bereiche zu berücksichtigen. Nur wenn wir alle Faktoren in einer Balance halten, können wir an die Wirtschafts- und Wohlstanderfolge der Vergangenheit anknüpfen.

Der JU-Bundesvorstand hat für die inhaltliche Arbeit die Kommission Nachhaltigkeit, Verkehr, Umwelt und Verbraucherschutz eingesetzt. Vorsitzende der Kommission ist Sarah Harden (Nordrhein-Westfalen), Stellvertreter ist Bernhard Brielmaier (Bayern).

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Beschlüsse

Hamburger Erklärung

Beschluss des Deutschlandrates der Jungen Union Deutschlands vom 15. bis 16. Februar 2020 in Hamburg

429 KB 17.02.2020

Neue Mobilität für Stadt und Land

Beschluss des Deutschlandrates der Jungen Union vom 15. bis 16. Februar 2020 in Hamburg

166 KB 16.02.2020

37 - Nutzung von E-Zigaretten mit dem Konsum von herkömmlichen Zigaretten gleichsetzen

78 KB 24.10.2019